Pressemitteilung - Festspielgeflüster neu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

aktuell


Pressemitteilung:

Marie Anjes Lumpp im Grebe Keller – "Dreaming for a better world"

Als Bianca in „Kiss me, Kate" für deren Darstellung sie 2014 den Hersfeldpreis erhielt, begeisterte sie damals allabendlich das Publikum. Auch im Grebe Keller ist sie schon aufgetreten: Marie Anjes Lumpp - Schauspielerin, Sängerin und Musicalstar. Diesmal singt und spielt sie „Jazzgeschichten" für eine bessere Welt. Begleitet wird sie auf der intimen Bühne des Grebe Kellers von dem renommierten Jazzkomponisten und Saxophonisten Raoul Vychodil und dem Pianisten Daniel Prandl. Texte, Gedichte und Lieder u.a. von Martin Luther King, Rainer Maria Rilke und Thomas Brasch stehen neben instrumentalen Kompositionen unter dem Motto „Dreaming for a better world“. Die Vorstellungen finden statt am Freitag, 02. März und Samstag, 03. März 2018, Beginn jeweils um 20 Uhr, Eintritt 25 €. Kartenreservierung unter 06621/72662.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü